"Team Kooosch" Spielrundenblog - Folgt dem Drachenhals!

Berichtet von eurer Phileasson-Spielrunde!
Jyivindar
Beiträge: 82
Registriert: 25.06.2019, 09:48

Re: "Team Kooosch" Spielrundenblog - Folgt dem Drachenhals!

Beitrag von Jyivindar » 05.04.2021, 16:44

Beurteilung des 15. Abends und ein paar Gedanken

Grob: bissi träger Einstieg, aber sehr viel Möglichkeiten für Aktionen der Spieler. Ein wenig Moby Dick Feeling, wobei das nicht sooo präsent war. Habe ich dann fallen lassen und habe das etwas zurück gefahren. Lag auch an mir, das ging bissi unter beim vorbereiten.

Ich hatte mir schon zu Beginn geschworen die Zufallswürfe auch wirklich so durchzuziehen wie sie fallen. Und bisher hatten die auch IMMER Luck. Die Eisberge trennten sich nach Runde 2, die Daimoniden zerfiehlen nach 3 Runden usw. Hier haben die die Seeschlangen schon nach wenigen Tagen gefunden. Mann mann mann.. aber ich wollte die dann doch nicht sooo schnell haben. Dann aber gleich nachgeholt nach den Namenlosen Tagen.

- Wer nicht würfeln will, sollte sich einen Plan machen was alles abgeklappert werden könnte und was zu den Spielern passt. Hier kann man vielleicht für Spieler, die sonst zu kurz gekommen sind ein wenig was gutes tun.

Generell:
Wenn die Spieler nicht wissen, welchen Job die übernehmen sollen, macht ein kurzes Harpunen-Werfen so als Probe.
Boote und Schiffe Probe und das so erklären, dass man euch beim arbeiten beobachtet und beurteilt.

Haijagd
Hat der Gruppe seeehr gut gefallen. Die Aktionen im Buch sind stark und wenn man das random würfeln nicht mag, dann stellen die immer schicke dramaturgische Mittel dar. Einfach auswählen, was in dem Moment am meisten passen könnte. Und vergesst nicht, eins der Fangboote auch mal zu rammen. Leute fallen über Bord und kommen gerade noch so ins Boot, Matrosen werden fortgerissen, es bricht Panik aus usw.
Ganz klar: Zeit für Action!
Tipp: in der Thorwal Rüstkammer ist die Ifirnshafener Hailanze drin. Nehmt diese Werte und ihr habt eure Waffe.

Seeschlangen
Auch geil, wenn auch happig gescriptet. Aber man hat die Möglichkeit wirklich erzählerisch für Chaos zu sorgen.
Einen Deus-Ex für eine mögliche Flucht gibt es durch den Efferdgeweihten: Lithurgie Meeresungeheuer vertreiben.
Wenn also alle Stricke reißen, lasst den diese sprechen.

Problem beim Kampf:
Im Vergleich zu DSA4 haben die Viecher die Doppelten LeP und kommen auf schlappe 1000 davon. RS5 (Schuppenwüstung bahahaha) ? Ja genau.
Die Bordgeschütze sind nen schlechter Witz (Thorwal Spielhilfe hat die Werte) dagegen, gerade der Schwere Aal ist lächerlich - Hier würde ich def. sagen, dass die Geschütze die Rüstung umgehen. Weil, wenn man dann noch einkalkuliert, dass im 5er die normalen Kampfwerte mieser sind, die Zauber deutlich schlechter, dann kommt man recht schnell drauf, dass dieser Kampf eigentlich nicht mehr schaffbar ist. Auch nicht für super starke Helden oder einen Trupp Fernkämpfer. Maximal ist da noch drin, dass man die auf 1/4 LeP prügelt, weil dann flieht die Schlange.
Will man dann trotzdem das Ding noch umbringen, müssen schlappe 250 LeP in ein paar KR runtergeprügelt werden, was halt einfach nicht machbar ist, außer man hat iwelche Dämonen und Elementare mit im Kampf.
Vergesst also diese Option - in meinen Augen im 5er nicht mehr möglich (ausser man bringt noch mehr Geschütze mit in den Kampf, was im Nachhinein eigentlich super fragwürdig ist, warum man da nicht schon bei der Abfahrt was besorgt hat. Aber nun gut.)

Namenlose Tage
Normalerweise hätte ich die recht harmlos ausfallen lassen, ABER bei der Prophezeigung hat der Namenlose ja mitgemischt.
D.h. er ist präsenter als sonst. Macht hier was draus, überlegt euch was, das sollte man nicht untern Tisch fallen lassen.
Meine Gruppe ist an Land gegangen, Nebel, unwohl sein, Efferdgeweihter hat ständig Messen gehalten, Nahrung ist verdorben usw.
Wen nicht jetzt, wann dann?

- Boroni dem wollte ich Tashtego aufs Auge drücken und es hat geklappt. Hier habe ich auch direkt einen Handlungsstrang begonnen, der erst in 1-2 Jahren zum tragen kommt, nämlich dann, wenn Phileasson vorbei ist.

- Magier hat sich als von der Mannschaft gemiedener "ich bin was besseres" Schiffsmagier hervorgetan. Konnte dann bei der Haijagd einige der Ifirnshaie mit nem Kugelblitz grillen (Auswirkungen minimal.. naja.. und bei den Seeschlangen hat er tatsächlich gegen SK 8 einen Blitz dich find durchgebracht. Repekt!) und ist von den Aktionen imho am wenigsten unter gekommen. Aber er hatte dennoch viel Spaß meinte er.

- Die Gräfin ist fast zum Harpunierer geworden, weil sie nen Kritischen Treffer beim Testwurf gelandet hat. Hat wie erwartet viel mit dem Heiler herumpalavert, rumexperimentert und hat da einen top Gesprächspartner gefunden. Leider ist niemand verletzt worden, somit wars ne Forschungsreise.
Topfpflanze: Hat unter der Seeluft gelitten und hat immer mal nen Klarum Plurum abbekommen. Aber es wurde härter:
Während der Namenlosen Tage hat die Topfpflanze zu verwelken gedroht. Maden sind in der Erde gewesen und es stand nicht gut um sie.
Da hat der Borongeweihte ne Bodenweihe durchgeführt. Auf die Topfpflanze. Weil im Topf Boden iss. Echt jetzt? Fand ich verrückt genial XD

- Söldner Wurde als Harpunier angestellt und wirklich auch einen Erlegt. Bewahrte das Fangboot vor dem Kentern und hat sich am Bordgeschütz hervor getan. Super gemacht.

- Asleif und die Mannschaft sind so semi gut von mir untergebracht worden. Ich wollte einen sterben lassen, aber ist nicht dazu gekommen. Vielleicht ein anderes mal.

- Meinen Char: hatte Würfelpech. Mit dem Boot gekentert durch den Hai, beim Seeschlangenangriff von der Takelage ins Wasser gerissen worden usw. Aber überlebt.
Mist.
Zuletzt geändert von Jyivindar am 05.04.2021, 16:49, insgesamt 1-mal geändert.

Jyivindar
Beiträge: 82
Registriert: 25.06.2019, 09:48

Re: "Team Kooosch" Spielrundenblog - Folgt dem Drachenhals!

Beitrag von Jyivindar » 05.04.2021, 16:45

5. H'Rangas Kinder - Abend 16 - Vorbereitungen

Abenteuer: A173.5 - H'Rangas Kinder
Schauplatz: Boran
Grobe Plaung:
Materialien für den Abend

- Digital:
- Digital für Meister:
- Zum Anfassen: :-( online
- Musik:

Allgemeines zu diesem Abenteuer
-


Besondere Szenen:

Antworten