Seite 1 von 1

Neues Jahr, neue Karten

Verfasst: 05.01.2021, 20:14
von phil
Ein schönes neues Jahr allerseits :-)! Zum Jahresstart gibt es einige tolle neue Karten - den Anfang macht eine schicke Farbkarte des Tals der Donnerwander. Viel Spaß damit :-)!

Re: Neues Jahr, neue Karten

Verfasst: 05.01.2021, 21:31
von phil
Und hier nun Jyivindars schickes Kartenmaterial zur vierten Queste, nämlich Stadtpläne von Vallusa und Ysilia (jeweils in verschiedenen Versionen für Spielende und Spielleitung) sowie einen Handout der Karte der Drachensteine, die die Gruppe in der Fechtschule von Ysilia finden kann.

Re: Neues Jahr, neue Karten

Verfasst: 31.01.2021, 10:05
von phil
2021 bleibt das Jahr der tollen Karten :-)! Angelika Kaiser hat zwei Farbkarten für die 9. Queste erstellt, nämlich vom Tal der Echsengötter und dem Steinbruch. Viel Spaß damit!

Re: Neues Jahr, neue Karten

Verfasst: 03.02.2021, 17:55
von phil
... und die neueste Karte kommt gleich mit umfangreichem Bonusmaterial - Jyivindar hat nicht nur einen Stadtplan von Mendena erstellt, sondern die Detektivarbeit zur Geschichte der Stadt auch gleich genutzt, um eine ausführliche Stadtbeschreibung (inkl. Wappen) zu erstellen. Viel Spaß beim Eintauchen in die bewegte Historie der Stadt!

Re: Neues Jahr, neue Karten

Verfasst: 03.06.2021, 13:37
von phil
Es ist schon immer wieder beeindruckend, wie die Wettfahrt des Foggwulfs und des Blenders begnadete Kartenzeichner*innen anzieht :-)! Jyivindar hat eine tolle Karte des Friedhofs der Seeschlangen erstellt.

Erhabene & Seeschlangenzähne

Verfasst: 27.06.2021, 13:43
von phil
Es gibt Spielhilfen-Nachschub! Nils Bäumer hat eine Übersicht der Erhabenen von Fasar erstellt, und von Jyivindar stammt eine Regelübersicht zur Waffenherstellung aus Seeschlangenzähnen (nach DSA5). Viel Spaß damit!

Re: Neues Jahr, neue Karten

Verfasst: 04.07.2021, 16:04
von phil
Diesmal stimmt der Thread-Titel wieder (zumindest der Teil mit den Karten, nicht der mit dem neuen Jahr) - Jyivindar neueste Kartenwerke, die er in seinem Spielbericht bereits angekündigt hat, stehen nun online: Sargasso-See und Piratenversteck auf Beskan