Was ist los?

Fragen rund um die Seiten des Phileasson-Projekts & Errata-Sammlung.
Antworten
Freude
Beiträge: 82
Registriert: 13.10.2008, 05:50
Wohnort: 69250 Schönau

Was ist los?

Beitrag von Freude » 10.06.2009, 05:20

Schade, dass sich so wenig auf der Seite tut. Jetzt nachdem ja feststeht, dass Phili neu aufgelegt wird hat man doch sicher etwas zu berichten. Neue Projektstände sind da noch das mindeste, oder? Naja....es wäre jedenfalls toll, wenn ich demnächst wieder auf den link klicke und dann nicht mehr das Datum 13.01.2009 vom letzten News-Eintrag lesen muss.

Gruß

Freude
Besucht uns mal! www.aventurischehelden.de

Danzelot
Beiträge: 55
Registriert: 24.10.2008, 22:58
Wohnort: Berlin

Beitrag von Danzelot » 10.06.2009, 22:21

Ja ich finde es auch schade, das sich so wenig hier tut. Allerdings können wir ja auch mehr diskutieren. Ich wäre dabei.
(Mir würde da zum Beispiel die Rolle von Ramon von Ostwalden (Kapitel 8/9) einfallen, wo wir gerade sind.)
Leider kann ich momentan nicht so viel beitragen, da meine Gruppe sich zu selten trifft. Unnd davon abhängt, wie oft man sich damit beschäftigt.
Wie ich erfahren habe, hat auch ein Betreiber dieser Seite durch das Auseinanderbrechen seine Gruppe ein ähnliches Problem.

Ich habe allerdings noch ein zwei Spielhilfen im Petto. Die möchte ich aber erst im Spiel auf Tauglichkeit testen.

Zu der Neuauflage und der Seite des Autors "Epenschmiede" kann ich nur sagen, dass man ja schon seit Jahren weiß, dass es eine Neuauflage geben wird und inzwischen mit der Angabe "zweites Halbjahr" 2009 anstelle Sommer 2009 als Veröffentlichungszeitpunkt versieht. Ich denke es wird sich nach bekannter Verfahrensweise eher hinziehen und Dezember /Januar werden, wer weiß.

Die Artikel aus der Epenschmeide geben, wie ich finde bis jetzt leider keine Ausblicke auf eine Bereicherung der Kampagne. Es werden eher neue Geschichten dazuerfunden. Ich kann nur hoffen, dass letztendlich wirklich die bestehenden Unlogischen Fehler ausgemerzt werden, Plots vereinfacht werden und das Spielleiten (beispielsweise durch Vignetten) erleichtert wird. Aber das macht eher nicht den Eindruck.
Auf solche Anfragen hin (auch nach einer Vorstellung des Autors oder seiner Zusammenarbeit mit diesem Projekt, etc. wird leider nicht geäußert, sondern unter anderem auch einfach meine (wirklich nicht böse gemeinten) Kommmentare gelöscht. Schade.
Preiset die Schönheit, Bruderschwestern!

Meister Rotbart
Beiträge: 33
Registriert: 16.01.2007, 12:07

Beitrag von Meister Rotbart » 24.06.2009, 05:33

Hallo zusammen!

Keine Angst, es tut sich in Kürze wieder etwas hier! Das Phileasson-Projekt ist zur Zeit "nur" ein Ein-Mann-Projekt und da ich in den letzten Wochen und Monaten in die Arbeiten der offiziellen Saga-Überarbeitung involviert war, blieb leider keine Zeit für die Aktualisierung der Projekt-Seiten. Sogar meine eigene Spielgruppe habe ich hinter diese Aufgabe zurückgestellt. Aber nachdem nun die Arbeiten an der offiziellen Überarbeitung dem Ende entgegensehen, habe ich auch wieder mehr Zeit für diese Seiten.

Am kommenden Wochenende wird meine Spielgruppe die Ruine am Sturmhaupt verlassen (ob mit oder ohne Schwert weiß ich noch nicht) und sich an Bord von Bachas Haijäger begeben. Demnächst ist also wieder mit mehr Aktualisierungen zu rechnen, zumal ich hier auch noch zwei, drei Sachen liegen habe, die ich online stellen möchte.

Gruß,
Meister Rotbart
Webmaster

Freude
Beiträge: 82
Registriert: 13.10.2008, 05:50
Wohnort: 69250 Schönau

?

Beitrag von Freude » 19.11.2009, 08:34

Haaaaaaaaallllllllllllllllllllllllllloooooooooooooooooooooooooooooo *echohallhallechoechoecho*
Besucht uns mal! www.aventurischehelden.de

Meister Rotbart
Beiträge: 33
Registriert: 16.01.2007, 12:07

Beitrag von Meister Rotbart » 06.01.2010, 15:34

So, dann vielleicht auch noch mal ganz kurz für die Leute, die "nur" das Forum in ihren Favoriten haben:
Die Seiten des Phileasson-Projekts werden in den nächsten Tagen und Wochen wieder aktualisiert.
Nach meiner Mitarbeit an der Überarbeitung der Phileasson-Saga (Unglückswolf, Prophet zieht weiter, Tal der Echsengötter) musste ich erstmal alles, was mit Phileasson und Co. zu tun hatte, ruhen lassen. Andernfalls hätte ich wohl einen Bordkoller bekommen. Mittlerweile ist die Saga endlich erschienen und auch mein Verhältnis zu Kapitän Phileasson hat sich wieder normalisiert. Ich hoffe, ihr seht mir die Zeit, in der es hier nur sehr wenig Neues gab, nach....

Swafnir mit Euch!

Meister Rotbart

Freude
Beiträge: 82
Registriert: 13.10.2008, 05:50
Wohnort: 69250 Schönau

Beitrag von Freude » 28.04.2010, 08:42

*echo*: haaaaalllllooooooo haaaalllllooooooo halllllooooooo *echoechoecho*

06.01.2010 ... erwachen in diesen Tagen die Seiten des Phileasson-Projekts. Nach meiner Mitarbeit an der Überarbeitung der Phileasson-Saga im letzten Jahr habe ich nun wieder einen 'gesunden' Abstand zu Phileasson und seiner Abenteuerreise und kann mich dementsprechend wieder um die Seiten hier kümmern.

???????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????


Bekommt Meister rotbart eigentlich so wenig Material von euch allen? Ich bin mir sicher, dass noch einiges Nützliches auf euren Rechnern schlummert und nur darauf wartet hier veröffentlicht zu werden !!!!!
Besucht uns mal! www.aventurischehelden.de

Goldauge
Beiträge: 2
Registriert: 29.12.2009, 16:51

Beitrag von Goldauge » 03.05.2010, 12:07

Also bei mir schlummert noch nichts. Aber falls dies mal der Fall sein sollte werde ich es hier hochkaden.

Antworten