Eure Spielzeiten/Dauer der Kampagne

Diskussionen über die Questen und Hintergründe der Phileasson-Saga.
Antworten
Schattenkatze
Beiträge: 77
Registriert: 20.01.2018, 09:40

Eure Spielzeiten/Dauer der Kampagne

Beitrag von Schattenkatze » 15.03.2020, 15:42

Aus lauter Neugierde und für den Vergleich interessiert es mich, wie lange ihr so für die einzelnen AB und die Gesamtkampagne so benötigt/benötigt habt.
Am liebsten in Stunden. Einfach nur Anzahl Monate oder Jahre Spielzeit bringt wenig, wenn nicht mit deutlich wird, wie oft gespielt wird und wie viel Stunden so eine Sitzung in der Regel dauert.


Vor 15 Jahren, als die Saga mit mir als Spielerin von August 2003 bis Anfang 2005, also über 1,5 Jahre gespielt wurde, haben wir ziemlich regelmäßig 14-tägig gespielt mit einer jeweiligen Spieldauer von 8-10 Stunden. Genauer hatte ich es damals leider nicht nachgehalten.
Heutige Schätzung: Das würde mit 8,5 Stunden angenommen etwa 306 Stunden machen. Womöglich ein paar weniger, da es nicht alle 14 Tage war, aber dann haben wir auch Ersatz-Termine gesucht oder schon mal Samstags und Sonntags gespielt ... also um die 300 Stunden können Pie mal Daumen es gut möglich gewesen sein.


Aktuell wird die Wettfahrt, teilweise großzügig von mir umgeändert, von mir als SL geleitet.
Wir haben gestern den Prolog beendet, bei dem ich auf eine nicht exakt nachgehaltene, aber doch ziemlich gut abschätzbare Zeit von 18 Stunden komme.

phil
Site Admin
Beiträge: 464
Registriert: 18.01.2009, 10:36
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Eure Spielzeiten/Dauer der Kampagne

Beitrag von phil » 15.03.2020, 21:17

Hallo Schattenkatze,

das ist in der Tat eine spannende Statistik, die es (seltsamerweise) noch nicht gibt :-). Vereinzelt sind in den Spielrundenblogs die Spielzeiten erwähnt (ich finde auf Anhieb @AlmadanerJones mit 169 Stunden Spielzeit in 46 Sitzungen), aber ich habe die Angaben nie gesammelt...

Bei uns waren es 27 Treffen in knapp 3 Jahren - ich habe leider nur teilweise die genauen Spielzeiten nachgehalten, komme aber mit entsprechenden Abschätzungen auf insgesamt 170-200 Stunden Spielzeit.

Lieben Gruß
Philipp

Schattenkatze
Beiträge: 77
Registriert: 20.01.2018, 09:40

Re: Eure Spielzeiten/Dauer der Kampagne

Beitrag von Schattenkatze » 15.03.2020, 21:25

Deshalb habe ich sie aufgemacht, weil eine Suche ergab: Gibt es noch gar nicht.

Danke für das Raussuchen. :)

Jyivindar hält bislang auch die Spielzeit mit, ist aber noch ziemlich am Anfang.

Woltgar Bodiak
Beiträge: 85
Registriert: 15.04.2014, 23:19
Wohnort: Oldenburg

Re: Eure Spielzeiten/Dauer der Kampagne

Beitrag von Woltgar Bodiak » 16.03.2020, 14:09

Hallo Schattenkatze,
auch von mir vielen Dank, dass Du dieser Frage einen eigenen Thread gegönnt hast.
Ich kann unsere bisherige Spielzeit in Stunden leider auch auch nur grob schätzen:
Wir sind jetzt gerade mitten in H'Rangars Kinder und spielen seit 6 Jahren 1x wöchentlich (ohne die Schulferien) jeweils ca. 4 bis 4,5 Stunden.
In Summe sind also bislang 6 Jahre * 40 Spielabende * 4,25 Stunden ungefähr 900-1000 Spielstunden aufgelaufen.
Wobei wir einen sehr Fluff-lastigen Spielstil pflegen und ich zahlreiche Zusatzepisoden insbesondere beim 1., 3. und 5. Abenteuer eingeschoben habe.

Anhand des Datums der Abenteuerpunktevergabe sind das für die einzelnen Teilabenteuer geschätzt in etwa:
1) Prolog bis Ende Tal der Donnerwanderer: 11.02.2014 bis 26.08.2015: 200 Stunden
[Prolog 60h, Gen Norden 60h; Yetis/Donnerwanderer/Träne der Nurti 80h]
2) Heiligtum der alten Götter bis Ende Himmelsturm: 16.09.2015 bis 20.04.2016: 125 Stunden
3) Der Unglückswolf: 04.05.2016 bis 05.09.2018 (mit insgesamt ca. 1 Jahr Spielpause): 250 Stunden
[Riva 50h; Heilung Sairan Hokke 10h; ErmSens Erben (eigen) 40h; Gerasim 15h; Boronkloster am Rabenpass (Vorgriff auf Simyala) 40h; Norburg (mit Hexenhus (eigen)) 45h; Silvanden'Fae/Feenwesen/Niamh 35h; Festum 15h)
4) Auf der Spur des Wolfes: 09.10.2018 bis 28.08.2019: 200 Stunden
[Festum 30h; Vallusa 30h; Ysilia/Lailath 50h; bis Tal der Türme 40h; Tal der Türme/Sturmhaupt/Apep 50h]
5) H'Rangars Kinder: 04.09.2019 bis 16.3.2020: 150 Stunden
[Unter Apeps Wacht/Yeshinna-Amazonen (2x eigen) 50h; Blut auf der Galleon (Phili-Forum) 20h, Mendena-Intrigen (eigen): 50h; Seeschlangenkampf 10h; Schiffbruch (eigen) bislang 15h]

Schattenkatze
Beiträge: 77
Registriert: 20.01.2018, 09:40

Re: Eure Spielzeiten/Dauer der Kampagne

Beitrag von Schattenkatze » 16.03.2020, 14:48

Yeshinna Episode klingt sofort interessant für mich. Gehört hier nicht hin, machst Du mir vielleicht etwas per pn dazu schreiben wollen? Zu Apep ist ja schon was in dem Faden, den ich dazu mal aufgemacht hatte.

Ansonsten Hut ab. Wir spielen aus unserer Warte auch sehr fluff- und interaktionslastig (und es werden auch Zwischen-AB dazu kommen) und damit recht ausladend, aber eure Spielzeiten sind echt beeindruckend. :)

Woltgar Bodiak
Beiträge: 85
Registriert: 15.04.2014, 23:19
Wohnort: Oldenburg

Re: Eure Spielzeiten/Dauer der Kampagne

Beitrag von Woltgar Bodiak » 16.03.2020, 17:42

Die Amazonenepisode ist mir leider ziemlich daneben gegangen.
Ich hatte damals schon angefangen, dazu einen Thread zu tippen, aber noch nicht abgesandt.
Das werde ich aber gerne als eigenen Thread nachholen, da du daran Interesse hast.

Schattenkatze
Beiträge: 77
Registriert: 20.01.2018, 09:40

Re: Eure Spielzeiten/Dauer der Kampagne

Beitrag von Schattenkatze » 16.03.2020, 17:48

Gerne auch als eigener Faden. :)

Woltgar Bodiak
Beiträge: 85
Registriert: 15.04.2014, 23:19
Wohnort: Oldenburg

Re: Eure Spielzeiten/Dauer der Kampagne

Beitrag von Woltgar Bodiak » 16.03.2020, 18:05

Hier der Link zum Beitrag.
Vorsicht, Wall Of Text, da ich meine Textplanung in den Beitrag als Art 'Vignette' mit reinkopiert habe.

Antworten