RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Rikka malt Bilder zur Saga - Ideen gesucht!
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    Phileasson- und Simyala-Projekt Foren-Übersicht » Abenteuerforum (Phileasson) Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen

Rikka malt Bilder zur Saga - Ideen gesucht!
Autor Nachricht
phil
Site Admin


Anmeldedatum: 18.01.2009
Beiträge: 383
Wohnort: Bonn

Beitrag Rikka malt Bilder zur Saga - Ideen gesucht! Antworten mit Zitat
Hallo allerseits,

vor einigen Wochen fand sich eine nette Überraschung in meinem Postfach - und zwar hat sich eine Künstlerin bei mir gemeldet, die gerne Bilder zur Phileasson-Saga malen und dem Projekt zur Verfügung stellen möchte! Die ersten zwei Bilder von Rikka Piko haben es mir wirklich angetan und sind jetzt in der Fan-Art-Galerie zu bewundern, es handelt sich um ein atmosphärisches Bild der stürmischen thorwalschen See und um eine Darstellung eines Tals voller Eisigel auf Yetiland.
Dieser Thread soll nun zwei Funktionen erfüllen:

Ideen sammeln!

Charakterbilder gibt es ja schon so einige, aber welche Szenen / Orte der Saga haben eurer Meinung nach ein eigenes Bild verdient?
Eine Schlüsselszene der Saga, der aus unerfindlichen Gründen noch keine Illustration spendiert wurde, ist sicherlich der Streit zwischen Phileasson und Beorn auf der Wintersonnenwendenfeier - hierzu ist Rikka auch schon fleißig bei der Arbeit Smile.
Ein weiteres mögliches Motiv wäre vielleicht ein Szenenbild zu den Inseln im Nebel, die die "anderweltliche Stimmung" der Globule rüberzubringen (Nebel, blasser Sonnenschein und vielleicht typische Architektur...).
Rikka hat sich explizit Vorschläge zu Innenansichten gewünscht, ich werde hierzu noch eine Idee zum Grab des Alten Königs posten. Was mich zum zweiten Punkt bringt:

Beschreibungen!

Rikkas "aktive Phileasson-Zeit" liegt schon eine Weile zurück, deshalb wäre es schön, wenn wir ihr Szenen, die gemalt werden sollten, möglichst detailliert beschreiben könnten.

Aber bevor es so weit ist, lasst uns erst einmal Vorschläge sammeln - ich bin gespannt, was ihr euch so wünscht, und ich bin sicher, Rikka (die sich hier garantiert auch noch zu Wort melden wird Wink), geht es ähnlich. Auf jeden Fall schon mal vielen Dank an sie!

Philipp
02.09.2013, 13:08 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Turi



Anmeldedatum: 15.02.2013
Beiträge: 8

Beitrag Antworten mit Zitat
SEHR cool!

Bilder von Tie'Shienna fänd ich sehr schön!
03.09.2013, 14:58 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rikka



Anmeldedatum: 22.07.2013
Beiträge: 10
Wohnort: Geesthacht

Beitrag Antworten mit Zitat
Embarassed Also, Ihr macht mich jetzt richtig ein wenig verlegen... Landschaften und Außenansichten fallen mir bislang einfach leichter, überlege gerade das Nivesendorf und vielleicht ein im Schnee ablegtes Opfer der Zorgan- Pocken zu machen... Das kam doch auch noch vor, oder? Das andere muss ich noch mal nachsehen, wie gesagt, 10 Jahre sind eine lange Zeit und ich habe kein DSA- Regelwerk, die Artikel im Wiki Aventurica glänzen nicht umbedingt durch Ausführlichkeit... Aber das kommt auf jeden Fall auf die Liste, versprochen! Erst mal musste ich meinen Arbeitsplatz umräumen, aber diese Woche kann es dann wieder losgehen!
03.09.2013, 16:50 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Turi



Anmeldedatum: 15.02.2013
Beiträge: 8

Beitrag Antworten mit Zitat
Stimmt... zu den Nivesen gab's nur recht schlechtes Bildmaterial. Und ein Portrait von Ynu, mit Tattoos, teilrasiertem Kopf (passend zum Bild von der Feier am Ende des Buches) und Schwert fehlt auch noch...
03.09.2013, 21:37 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rikka



Anmeldedatum: 22.07.2013
Beiträge: 10
Wohnort: Geesthacht

Beitrag Antworten mit Zitat
Okay... Nivesen sind zugunsten der Elementaren Städte erst einmal zurückgestellt. Weiß aber nicht, wann ich was posten kann, die Bauarbeiten hier nehmen ungünstigen Einfluss auf mein W-Lan was sowohl Recherche als auch Bildübermittlung stark erschwert. Melde mich am Wochenende, dann sind die Bauarbeiter weg... Wink. Ich freue mich über Deine Inspirationen, aber sei bei der Beschreibung gern ein wenig ausführlicher, damit ich die Sache gut in ein Bild umsetzen kann.
04.09.2013, 09:24 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Arivor



Anmeldedatum: 05.06.2012
Beiträge: 41

Beitrag Antworten mit Zitat
Ich schließe mich der Meinung an, dass Tie'Shianna ein Bild braucht. Auch eine Außenansicht des Himmelsturms fände ich super, weil ich da bisher auch noch kein gutes Bild gefunden habe. "Eine steinerne Flamme, die aus dem sich bis zum Horizont erstreckenden grauweißen Eis hunderte von Schritt in den Himmel ragt, den ebenso grauweißen Himmel schneidend wie ein dunkler Riss, der Himmel und Erde vereinigt.", oder so ähnlich. Ich fand es sehr schade, meinen Spielern da kein Bild anbieten zu können.

Und die Sargasso-See wäre auch ein nettes Motiv. Tang, so weit das Auge reicht: Grün in Grün in Grün, mit Grau und hie und da dem Weiß gebleichter Knochen dazwischen, an einer Stelle die vermoderten Überreste eines einst prächtigen Segelschiffes, und am trüben Horizont ein schwacher Umriss mit zu vielen Beinen...

So, das ist das, was ich spontan vermisse. Ich wünschte, ich könnte so gut malen!

Grüße
Arivor, der endlich die sechste Queste leiten möchte...
05.09.2013, 18:01 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rikka



Anmeldedatum: 22.07.2013
Beiträge: 10
Wohnort: Geesthacht

Beitrag Antworten mit Zitat
Ah, damit kann man mal arbeiten... Obwohl ich unglaublich gern den Himmelsturm bei nacht malen würde- ganz ehrlich, gespenstisch grüne Nordlicher würden so schön passen... Aber klar, wenn das Abenteuer sagt bei Tage, dann sollte der Turm bei Tage gezeigt werden. Danke für die Anregungen, das hilft mir wirklich weiter! Very Happy
06.09.2013, 12:31 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Arivor



Anmeldedatum: 05.06.2012
Beiträge: 41

Beitrag Antworten mit Zitat
Das Abenteuer sagt, meine ich, nichts über die Tageszeit. Ich hatte mir die Beschreibung bloß aus den Fingern gesaugt. Und ganz ehrlich, wer hält sich gerade bei der Phileasson-Saga schon strikt an die offiziellen Vorgaben?

Grüße
Arivor
07.09.2013, 12:13 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rikka



Anmeldedatum: 22.07.2013
Beiträge: 10
Wohnort: Geesthacht

Beitrag Antworten mit Zitat
Auch wahr... Razz Gut, ich versuche mich einfach mal an beiden.
07.09.2013, 15:06 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
phil
Site Admin


Anmeldedatum: 18.01.2009
Beiträge: 383
Wohnort: Bonn

Beitrag Antworten mit Zitat
Jaaa, die Ankunft im Himmelsturm braucht definitiv ein Bild! Und Rikka, dein Wunsch nach Polarlichtern ist problemlos zu erfüllen - laut Abenteuer kommen die Helden im letzten Licht der Dämmerung an. Sie folgen ja dem hellen Lichtstrahl, der das Heiligtum im Eis mit dem Himmelsturm verbindet, als ihr Eissegler plötzlich abhebt. Dann nähern sie sich im letzten Zwielicht dem Himmelsturm, in dessen Spitze in einigen hunder Schritt Höhe der Strahl verschwindet.

Als grobe Vorstellung des Turms kann vielleicht des Querschnitt des Turms dienen, der ist in den Handouts der Saga (Download hier) auf Seite 11 zu finden. Das wäre auf jeden Fall ein traumhaftes Bild!
07.09.2013, 18:50 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
phil
Site Admin


Anmeldedatum: 18.01.2009
Beiträge: 383
Wohnort: Bonn

Beitrag Beschreibung Tie'Shiannas Antworten mit Zitat
Und um mal noch kurz bei den Elementaren Städten zu bleiben: Ein Bild von Tie'Shianna wäre wirklich super! Ich würde hier dazu tendieren, die versunkene Version unter der Khom abzubilden (auch wenn die Helden später auf den Inseln im Nebel die Stadt ja auch noch in ihrem vollen Glanze erleben).

Für die Stimmung in der versunkenen Hochelfenstadt wäre vor allem wichtig, das wirklich alles im Sand untergangen ist - und der "Himmel" ist ein riesiger, wirbelnder Sandsturm. Statt die ganze Stadt abzubilden (die ist ja viel zu groß, und die Helden sehen sie ja auch nicht von außen, außerdem gibt es Karten in den Handouts auf Seite 22 sowie, in der unzerstörten Variante, hier) würde ich mir nur einen kleinen Einblick wünschen - am besten den Platz der Alten Götter im Zentrum (Nr. 5 auf der oben verlinkten Karte in den Handouts). Da könnte man ja im Hintergrund noch Ruinen der labyrinthartig angeordneten Paläste darstellen (man sieht ihnen noch an, dass es einst edelste Architektur war, Säulen und Portale voller Blumenreliefs, verzierte Fassaden usw.). Im Zentrum des Platzes aber steht der unheimliche, schwarze Obelisk, den die namenlosen Truppen zurückgelassen haben - 7 Schritt breit und 49 Schritt hoch. Die unheiligen Reliefs und Zeichen darauf kann man kaum erkennen, da vom Obelisk aus rauchartige, purpurne Schwaden über den Platz ziehen, die den Helden ja auch noch einige Probleme bereiten werden.

Klingt das gut? Oder ist die Beschreibung schon zu spezifisch? Wäre halt meine Vorstellung von einem "optimalen" Tie'Shianna-Bild - gerade an der Stelle bricht man sich als Meister vor lauter Beschreibungen ja einen ab Wink.
08.09.2013, 08:38 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
phil
Site Admin


Anmeldedatum: 18.01.2009
Beiträge: 383
Wohnort: Bonn

Beitrag Beschreibung des Grabes des Alten Königs Antworten mit Zitat
So, ich hoffe, wir bombardieren dich nicht zu sehr zu, Rikka, aber wir hatten ja per Mail kurz über das Grab des Alten Königs als mögliches Motiv geredet - hier mal noch die versprochene Beschreibung dazu Smile. Keine Angst, ich glaube, es erwartet keiner, dass du all unseren Wünschen hier nachkommst, aber eine Sammlung macht ja sicher Sinn - und an alle Anderen, bitte kommentiert auch gerne, was ihr von den Vorschlägen haltet! Wahrscheinlich sind ja die Motive, die ich damals vermisst habe, nicht unbedingt repräsentativ.

Also, erstmal zur Lage des Grabes (auch, wenn die Außenansicht ja wahrscheinlich egal ist, aber ich bin grade im Beschreibungswahn Wink): In einem Talkessel (mit Steilklippe und Wasserfall, wie sich das gehört) liegt ein kleiner künstlicher Hügel, in dem sich das Grab befindet - der Hügel ist geöffnet, da ein Erdbeben einen frischen Riss hinterlassen hat. Mitten im Tal befindet sich ein 50 Schritt durchmessender Krater, wo die Sternschnuppe eingeschlagen ist.

In diesem von Dienern des Namenlosen errichteten Grab war der Elfenkönig jahrtausende Lang gefangen, fiel langsam, aber sicher dem Wahnsinn anheim und tötete schließlich seine Mitgefangen, bis er durch das Erdbeben endlich befreit wurde. Eine Karte des Hügels gibt es mal wieder in den Handouts (Seite 27); ich bin nicht sicher, welcher Raum sich wohl am ehesten für ein Bild anbieten würde - wenn ihr das Motiv interessant findet, könnt ihr euch ja mal melden und eure Meinung kundtun.

Raum 1 (ich verwende die Nummern aus der verlinkten Karte) bietet den Einstieg für die Helden (durch besagten Riss) und war die Kloake - hier steht also knöcheltief stinkender Schlamm, in dem die Helden zerschmetterte Knochen finden können.

Raum 2 hingegen ist sauber und frisch, es gibt kaum Fäkalien - am auffälligsten ist wohl ein großer Block aus poliertem Basalt, auf dem die köstlichsten Speisen und Getränke der elfischen Küche stehen, die sich auch magisch immer wieder auffüllen. Hier findet man an der Wand mit dem verschütteten Gang erste Kratzspuren, wo die Gefangenen versucht haben, sich wieder zu befreien Die Kratzspuren werden überdeckt von einer großen, eingeritzten Spirale (dieses Zeichen für den Wahnsinn des Elfenkönigs wird im Finale der Saga klar werden).

Raum 3 ist die Kammer der Toten (wieder recht kotverdreckt), hier gibt es zehn Nischen in den Wänden (vormals Schlafstätten, nun liegen hier die gut erhaltenen Skelette der Elfen). Der Raum wird erhellt von feinen Lichtbahnen, die durch die Beleuchtungsschlitze hineinfallen.

Soviel dazu - wie gesagt, das war nur eine meiner ersten Ideen, als Rikka sich mögliche Interieur-Motive wünschte; ich freue mich auf weitere Meinungen Smile!
08.09.2013, 10:52 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Rikka



Anmeldedatum: 22.07.2013
Beiträge: 10
Wohnort: Geesthacht

Beitrag Antworten mit Zitat
Okay, damit kann ich arbeiten... Schätze, ich bin für die nächsten beiden Wochen ausgebucht! Wink
08.09.2013, 17:00 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
phil
Site Admin


Anmeldedatum: 18.01.2009
Beiträge: 383
Wohnort: Bonn

Beitrag Antworten mit Zitat
So, Rikka war fleißig und ich habe gerade drei neue Bilder in die Galerie hochgeladen! Die Grabkammer, die Tote See und der Platz der Alten Götter sind unheimlich stimmungsvoll geworden und ich denke, wir erkennen auch so einige Details aus unseren Beschreibungen wieder Smile.
Danke an Rikka!
29.09.2013, 11:31 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Rikka



Anmeldedatum: 22.07.2013
Beiträge: 10
Wohnort: Geesthacht

Beitrag Antworten mit Zitat
Gern geschehen! Ich bemühe mich, alles einfließen zu lassen, wenn ich auch noch viel zu lernen habe. Da sind ja noch einige Ideen, die umgesetzt werden wollen, ich hoffe, in der nächsten Woche noch mindestens ein Bild zu schaffen.
Edit: der Marmorboden in der Grabkammer spiegelt vielleicht ein bisschen zu sehr?
29.09.2013, 15:04 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    

Neue Antwort erstellen    Phileasson- und Simyala-Projekt Foren-Übersicht » Abenteuerforum (Phileasson) Alle Zeiten sind GMT
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu: 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Design by Vjacheslav Trushkin / Easy Tutorials (phpBB Tutorials).
Deutsche Übersetzung von phpBB.de