[Gen Norden] Firnelfen an der Runajasko in Olport

Diskussionen über die Questen und Hintergründe der Phileasson-Saga.
Antworten
Brandur
Beiträge: 143
Registriert: 26.11.2013, 23:13

[Gen Norden] Firnelfen an der Runajasko in Olport

Beitrag von Brandur » 07.03.2014, 15:02

Swafnir zum Gruße!

Wir sind gerade in Olport und der Spieler der Olporter Magierin hat mir gesagt, dass er sich mal mit den Firnelfen an der Akademie unterhalten will, um sie über den hohen Norden auszufragen. Nun stellt sich die Frage, wieviel die Elfen dort wissen (über Pardona, den Himmelsturm, die Shakagra) und was sie bereit sind ihm mitzuteilen. Ich würde ungern an dieser Stelle schon verraten, was damals mit den Elfen passiert ist, aber komplett den Riegel vor diese gute und zum Hintergrund des Charakters passende Idee zu schieben gefällt mir auch nicht.

Welche Erfahrungen habt Ihr in der Hinsicht gemacht? Wissen die Olporter Firnelfen über ihre eigene Geschichte gut Bescheid oder haben sie alles/vieles vergessen/verdrängt?

Benutzeravatar
Gustav
Site Admin
Beiträge: 63
Registriert: 08.06.2012, 08:27
Wohnort: Forchheim

Beitrag von Gustav » 09.03.2014, 15:27

Schon mal im "Aus Licht und Traum" nachgelesen? Da stand glaube ich bisschen was dazu, was die Elfen so wissen.
Bei uns war es auf jeden Fall so, dass die Firnelfen gar nicht so genau wissen, wo die Feyra immer herkommen, nur dass sie böse sind und man ihnen wenn möglich aus dem Weg geht.
Zum Himmelsturm wussten sie nichts.

Geschichtswissende Elfen, wie zum Beispiel Niamnh, haben bei mir auch gar nicht gewusst, dass tatsächlich Pardona Ometheon ermordet hat und nicht Emethiel, das durften die Helden sozusagen herausfinden und diese Erkenntnis zu den Elfen bringen. Das hat den Spielern sehr gefallen, dass sie etwas heraus gefunden hatten, was tatsächlich sonst von den Elfen noch niemand wusste.

AlmadanerJones
Beiträge: 54
Registriert: 15.11.2013, 20:09

Beitrag von AlmadanerJones » 10.03.2014, 21:06

Bei mir hat keiner gefragt, aber wenn hätte ich den Spielern ordentlich Angst vor dem Himmelsturm gemacht: Eine kristallene Eissäule, um die sich das Himmelsgewölbe dreht, die mythische Heimat unserer Vorfahren, nun Sitz des Bösen schlechthin – den Nachtalben (gefolgt von einer kurzen Darstellung wie gefährlich und böse die sind). Die Lage des Himmelsturmes ist unbekannt. Seit Jahrtausenden brechen immer wieder Firnelfen auf in den hohen Norden, aber noch keiner hat ihn je gefunden…

Dann kannst du dir sicher sein, dass niemand den Gong schlägt... :lol:

Laut AluT wissen die Firnelfen einiges über den Himmelsturm und ihre Geschichte (Lied des Emethiel,…), aber Details hätte ich den Helden an der Stelle nicht verraten.

Brandur
Beiträge: 143
Registriert: 26.11.2013, 23:13

Beitrag von Brandur » 14.03.2014, 22:37

Gerade in "Aus Licht und Traum gelesen":

Die Windlacher-Sippe in Olport weiß nicht genau, was passiert ist, sondern ihre Lieder berichten "vom Badogra, das ihre alte Heimat überfiel, und von einem Schiff aus dem Nebel (...). Auf dieses Schiff warten die Elfen Olports heute noch, fürchten den Hohen Norden und wissen kaum etwas über die firnelfischen Verwandten." (ALuT 103)

Abgesehen davon wissen die anderen Firnelfen Bescheid über Pardona die Begehrenauslöserin und die Ereignisse des Himmelsturms (S. 72; abgesehen von der Ermordung Ometheons durch Pardona). Die anderen Elfenvölker wissen offenbar nichts über die Geschichte des Himmelsturms. Das heißt, wenn die Helden mit den Olporter Firnelfen sprechen, erfahren sie von ihnen nur eine legendenhaft verklärte und inhaltlich unzureichende bis sogar falsche Darstellung der Ereignisse. Wenn sie mit anderen Firnelfen, z.B. auf Yetiland, Kontakt aufnehmen, können die ihnen alles erzählen, abgesehen von dem pikanten Detail um den Mord an Ometheon.
Deshalb sollte man ein Zusammentreffen von Helden und Firnelfen lieber vermeiden, da die Erkundung des Himmelsturms sonst noch mehr zu einer Museumstour wird.

Inwieweit die anderen Elfenvölker über Pardona Bescheid wissen, ist dann wieder eine ganz andere Frage.
Was passt hier besser? Sollten die Helden Pardona schon vor der Saga kennen oder erst hier zum ersten Mal etwas hören?

Antworten